TermsAndConditions

 

Teilnahmebedingungen der „rent a bee rab GmbH“  = AGB

1. Allgemeines

Die rent a bee rab GmbH ist ein Unternehmen mit dem Sitz in Kärnten mit dem Zweck der Umsetzung des gegenständlichen Projekts. Die nachstehenden Bedingungen (AGB) sind Bestandteile des mit uns geschlossenen Vertrages.

2. Voraussetzungen

Aufrechter Wohnsitz im Gebiet der Europäischen Union.

3. Vertragspartner

rent a bee rab GmbH, Lebmach 27, 9556 Liebenfels

4. Vertragsgegenstand

Gegenstand ist die Überlassung eines/mehrerer Bienenstockes/stöcke samt Bienenvolk (Jungvolk) durch die rent a bee rab GmbH an den Teilnehmer zum Zwecke der Erzeugung von Honig und der Bereicherung des unmittelbaren Ökosystems durch das Halten von Bienen.

5. Teilnahme

a) Nach Einlangen der relevanten Daten gilt die Anmeldung zum Projekt „rent a bee“ nach Einlangen des Teilnahmeentgeltes als durchgeführt. b) Das Teilnahmeentgelt am "rent a bee-Projekt" richtet sich an Umfang und Art der gebuchten Varianten

c) Mit Eingang des jeweiligen Teilnahmebetrages erwirbt der Teilnehmer das unentgeltliche Nutzungsrecht (Bestäubung, Honig) an der/ den rent a bee Bienenvölkern zu diesen Bedingungen. Die Bienenvölker dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung von der rent a bee rab GmbH nur durch Betreuungsimker geöffnet werden. Zusätzlich anfallende Kosten werden nach Aufwand (zB: Betreuungsfahrten, Bienen(stock)transporte, Schleuderungen vor Ort, "gemeinsames Honigschleudern beim Betreuungsimker", Honiggläser, Etiketten usw.) verrechnet.

6. rent a bee – details -Projektumsetzung

a) Die rent a bee rab GmbH wird mit dem Teilnehmer rechtzeitig Kontakt aufnehmen und die Vorgangsweise in zeitlicher und örtlicher Hinsicht erörtern.

b) Die Bienen werden geprüft, gewartet und voll funktionstauglich an den Teilnehmer übergeben. Der Teilnehmer ist verpflichtet, die übergebenen Bienen ausschließlich bestimmungsgemäß zu verwenden. Die Nutzung der Bienen erfolgt auf eigene Gefahr.

c) Es ist dem Teilnehmer untersagt, die überlassenen Bienen und/oder das Zubehör an andere Personen zu überlassen, sofern die rent a bee rab GmbH ihre Zustimmung nicht erteilt hat, die Bienen dürfen nur am vereinbarten Standort aufgestellt werden. Ist die beabsichtigte Aufstellung der Bienen am vereinbarten Standort nicht möglich oder unterliegen die zu vermietenden Bienen am Heimbienenstand einer Sperre nach dem Bienenseuchengesetz, wandelt sich die Vermietung in eine gleichpreisige Patenschaft. Auch  vermietete Bienenvölker die nicht abgeholt wurden oder für die kein Transportauftrag erteil wurde gehen in eine Patenschaft über.

d) Bei mutwilliger Beschädigung oder Zerstörung sowie bei Unterlassung der Rückstellung der überlassenen Bienen und/oder des Zubehöres haftet der Teilnehmer für den Ersatz der Reparaturkosten oder, sofern eine Reparatur nicht möglich oder nicht wirtschaftlich sein sollte, für den Wertersatz in Geld.

e) Der Teilnehmer ist davon in Kenntnis, dass es sich bei den überlassenen Bienen um Lebewesen handelt, deren Verhalten grundsätzlich nicht vorausgesagt werden kann. Unsererseits wird daher jegliche Haftung für allenfalls durch die überlassenen Bienen verursachte Schäden an Sachen oder Personen (z.B. durch Stiche) ausgeschlossen.

f) Der Teilnehmer erhält eine Kontaktnummer, die als Service- und Hotline eingerichtet ist.

g) Der Teilnehmer erhält den aus der von ihm überlassenen „rent a bee“ Box gewonnen Honig nach dem jeweiligen Schleudern ausgefolgt. Nach Möglichkeit bekommt der Mieter den Honig aus dem zur Verfügung gestellten Bienenvolk bis zum 30.11. des laufenden Jahres ausgehändigt.

7. Rechte und Pflichten

a) Aufgrund der Bestimmungen der in den Bundesländern unterschiedlichen Bienenzuchtgesetzen und anderer gültigen Gesetzen in der geltenden Fassung kann ein rechtsverbindlicher Vertrag zwischen dem Kunden und uns erst nach gesonderter Prüfung des Vorliegens sämtlicher Voraussetzungen für die Auslieferung, das Aufstellen und den Betrieb der Bienenstöcke geschlossen werden.

b) Die rent a bee rab GmbH hält die Bestimmungen des Datenschutzes in der jeweils gültigen Fassung des Datenschutzgesetzes ein.

c) Aus rechtlichen Gründen ist eine Teilnahme am Projekt nur möglich, wenn der Teilnehmer mit allen genannten Punkten der Teilnahmebedingungen einverstanden ist.

d) Für alle Rechtsverhältnisse mit der rent a bee rab GmbH gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts bzw. des UN Kaufrechtsübereinkommens. Der Erfüllungsort ist der Sitz der rent a bee rab GmbH, sofern nicht zwingende Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes entgegenstehen, gilt das sachlich in Betracht kommende Gericht für Klagenfurt vereinbart.

e) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksamen Bestimmungen werden durch wirksame Bestimmungen ersetzt, die der Unwirksamen nach deren Sinn und Zweck wirtschaftlich und rechtlich am nächsten kommt. Dies gilt sinngemäß auch für den Fall einer Lücke in den Bestimmungen.

f) Alle Rechte und Pflichten gehen auf Rechtsnachfolger über und sind auf diese zu überbinden.

g) Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Allfällige Änderungen und Ergänzungen im Zuge dieses Internetdienstes mit der rent a bee rab GmbH bedürfen der Schriftform; dies gilt auch für Nebenabreden und Zusicherungen, wie auch das Abgehen vom Schriftformerfordernis.