TermsAndConditions

 

Teilnahmebedingungen der „rent a bee rab GmbH“  = AGB

1. Allgemeines

Das Imkerservice der rent a bee rab GmbH ist ein Unternehmen mit dem Sitz in Kärnten. Die nachstehenden Bedingungen (AGB) sind Bestandteile des mit uns geschlossenen Vertrages.

2. Kundenbedingung

Kundenadresse im Bereich der Europäischen Union - Drittländer auf Anfrage

3. Vertragspartner

Imkerservice der rent a bee rab GmbH, Lebmach 27, 9556 Liebenfels

4. Vertragsgegenstand

Gegenstand ist der Verkauf von Bienenköniginnen oder Bienenvölker oder Überlassung von Bienenvölkern zur durch die rent a bee rab GmbH zum Zwecke der Erzeugung von Honig und der Bereicherung des unmittelbaren Ökosystems durch das Halten von Bienen mit dem Ankauf von Honig durch den Kunden.

5. Teilnahme

Die Lieferung gilt als vereinbart, wenn die Bestellung bestätigt wurde und bei Käufen von Bienenköniginnen / Bienenvölker eine Anzahlung von 30% (unter Euro 200,- der Gesamtpreis) geleistet wurde. Die Lieferung erfolgt in der Reihenfolge der Einlangung der Anzahlung. Die Lieferung erfolgt frühestens nach Einlangen des vollen Betrages).

Bei der Überlassung von Bienenvölkern ist der Gesamtpreis bei der Bestellung zu entrichten. Die Reihenfolge der Aufstellung erfolgt in der Reihenfolge der Einlangung der Zahlung.

6. Umsetzung

a) Nach Möglichkeit werden die Königinnen beim Versand fotogaphisch dokumentiert, um bei Reklamationen die Identität nachvollziehen zu können.

b) Der Versand von F1 Carnica-Bienenköniginnen erfolgt ab Mai - die F0 Carncia-Bienenköniginnen erfolgt ab Juli - sollten Königinnen früher zur Verfügung stehen, erfolgt eine Mitteilung an die Kunden.

c) Der Versand au0erhalb von Österreich erfolgt ausschließlich mit Veterinärpapieren.

d) Überlassene Bienenvölker zur Bestäubung dürfen nur von Mitarbeiteren der rent a bee rab GmbH oder Beauftragten geöffnet werden.

e) Bei mutwilliger Beschädigung oder Zerstörung sowie bei Unterlassung der Rückstellung der überlassenen Bienen und/oder des Zubehöres haftet der Teilnehmer für den Ersatz der Reparaturkosten oder, sofern eine Reparatur nicht möglich oder nicht wirtschaftlich sein sollte, für den Wertersatz in Geld.

f) Der Teilnehmer ist davon in Kenntnis, dass es sich bei den überlassenen Bienen um Lebewesen handelt, deren Verhalten grundsätzlich nicht vorausgesagt werden kann. Unsererseits wird daher jegliche Haftung für allenfalls durch die überlassenen Bienen verursachte Schäden an Sachen oder Personen (z.B. durch Stiche) ausgeschlossen.

g) Der Teilnehmer erhält eine Kontaktnummer, die als Service- und Hotline eingerichtet ist.

h) Der Teilnehmer kauft Honig aus der von „rent a bee“ Box überlassenen Bienenvölkern. Nach Möglichkeit bekommt der Mieter den Honig aus dem zur Verfügung gestellten Bienenvolk bis zum 30.11. des laufenden Jahres. Der Kunde kauft mindestend den Honig aus 2 Bienenvölkern (80 Gläser zu 500g). Es steht der rent a bee rab GmbH frei, bis zu 8 Bienenvölker am Areal aufzustellen.

7. Rechte und Pflichten

a) Aufgrund der Bestimmungen der in den Bundesländern unterschiedlichen Bienenzuchtgesetzen und anderer gültigen Gesetzen in der geltenden Fassung kann ein rechtsverbindlicher Vertrag zwischen dem Kunden und uns erst nach gesonderter Prüfung des Vorliegens sämtlicher Voraussetzungen für die Auslieferung, das Aufstellen und den Betrieb der Bienenstöcke geschlossen werden.

b) Die rent a bee rab GmbH hält die Bestimmungen des Datenschutzes in der jeweils gültigen Fassung des Datenschutzgesetzes ein.

c) Aus rechtlichen Gründen ist eine Teilnahme am Projekt nur möglich, wenn der Teilnehmer mit allen genannten Punkten der Teilnahmebedingungen einverstanden ist.

d) Für alle Rechtsverhältnisse mit der rent a bee rab GmbH gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts bzw. des UN Kaufrechtsübereinkommens. Der Erfüllungsort ist der Sitz der rent a bee rab GmbH, sofern nicht zwingende Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes entgegenstehen, gilt das sachlich in Betracht kommende Gericht für Klagenfurt vereinbart.

e) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksamen Bestimmungen werden durch wirksame Bestimmungen ersetzt, die der Unwirksamen nach deren Sinn und Zweck wirtschaftlich und rechtlich am nächsten kommt. Dies gilt sinngemäß auch für den Fall einer Lücke in den Bestimmungen.

f) Alle Rechte und Pflichten gehen auf Rechtsnachfolger über und sind auf diese zu überbinden.

g) Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Allfällige Änderungen und Ergänzungen im Zuge dieses Internetdienstes mit der rent a bee rab GmbH bedürfen der Schriftform; dies gilt auch für Nebenabreden und Zusicherungen, wie auch das Abgehen vom Schriftformerfordernis.